Nominativ

Ein Nomen bzw. Substantiv, das im Nominativ steht, ist das Subjekt des Satzes. Der Nominativ gibt also die handelnde Person oder Sache eines Satzes an.

Funktion:

Der Nominativ gibt die handelnde Person oder Sache an.

Außerdem kann die Person bzw. Sache von einer Handlung betroffen sein (Passiv).

 

Beispiele:

Serva ridet. (Die Sklavin lacht)

 

 

Villa deleta est.

(Das Haus ist zerstört worden)

 

In Verbindung mit einem Prädikat gilt:

Nominativ Singular mit 3. Person Singular Nominativ Plural mit 3. Person Plural

Nominativ
Nach oben scrollen