Imperativ

Der Imperativ, also die Befehlsform, ist auch in der lateinischen Sprache zu finden.

Die Bildung des Imperativ Singular kurz und knapp erklärt:

  • Entferne von einem Verb in seiner Grundform das -re und du erhälst den Imperativ Singular.

Beispiel:

ama-re → ama! (liebe!)

audi-re → audi! (höre!)

cape-re → cape! (fang!)
 

Die Bildung des Imperativ Plural:

Für die a-, i- und e- Konjugation gilt:

  • ere von der Grundform des Verbs entfernen und ein -te anfügen

Für die konsonantische und kurzvokalische i-Konjugation:

  • -re von der Grundform des Verbs entfernen und ein -ite anfügen

 

Beispiel:

ama-re → amate! (liebt!)

audi-re → audite! (hört zu!)

capere → capite! (fangt!)

Ausnahmen:

dicere → dic!/dicite! (sag!/sagt!)

ducere → duc!/ducite! (führe!/führt!)

facere → fac!/facite! (mach!/macht!)

ferre → fer!/ferte! (bring!/bringt!)

 


Verneinung beim Imperativ

  • höfliche Form:
    • Singular: noli + Infinitiv → noli amare (lieb nicht!)
    • Plural: nolite + Infinitiv → nolite audire (hört nicht)

oder auch: ne + Konjunktiv Perfekt → ne audiveris (hör nicht!)

Imperativ
Nach oben scrollen