Konjunktiv im Nebensatz mit cum

Wie bereits im vorherigen Kapitel erwähnt, spielt der Nebensatz mit Konjunktiv in der lateinischen Sprache eine wichtige Rolle und stellt SchülerInnen immer wieder vor Probleme.

Besonders ist hier wieder eine wichtige Regel, die wir bereits von ut und ne mit Konjunktiv kennengelernt haben:

Der Konjunktiv in Verbindung mit cum wird im Deutschen immer mithilfe des Indikativs übersetzt!

Das cum in Verbindung mit einem Konjunktiv kann folgende Bedeutungen einnehmen:

ArtÜbersetzungsmöglichkeiten
temporalals, während, nachdem
kausalda, weil
konzessivobwohl, obgleich
adversativ (weniger gebräuchlich)während (hingegen)

 

Beispiel:

Vir clamat, cum pugnet. → Der Mann schreit, weil er kämpft.

 

Tipp: Für welche Art der Übersetzungsmöglichkeiten (temporal, kausal, konzessiv) du dich entscheidest, ist in der Regel nicht entscheidend. In den meisten Fällen ist eine temporale Übersetzung passend und unterstützt dich auch in der Entscheidung der Zeitenfolge (Vorzeitigkeit oder Gleichzeitigkeit).

 

Consecutio Temporum – Zeitenfolge

Wie man bei den temporalen Übersetzungsmöglichkeiten sehen kann, sind mehrere Möglichkeiten der Zeitenfolge möglich. So kann während für Nebensätze in Gleichzeitigkeit genutzt werden und nachdem für Nebensätze mit Vorzeitigkeit.

 

Die Zeitenfolge sieht wie folgt aus:

Du übersetzt in der gleichen Zeit wie der Hauptsatz, wenn der Nebensatz mit dem Konjunktiv im

  • Konjunktiv Präsens
  • Konjunktiv Imperfekt

steht.

 

Du übersetzt vorzeitig zum Hauptsatz, wenn der Nebensatz mit dem Konjunktiv im

  • Konjunktiv Perfekt oder
  • Konjunktiv Plusquamperfekt

steht.

 

Auf den Punkt:

  • Gleichzeitigkeit: Konjunktiv Präsens + Konjunktiv Imperfekt
  • Vorzeitigkeit: Konjunktiv Perfekt + Konjunktiv Plusquamperfekt

 

Beispiele:

Lateinischer SatzDeutsche ÜbersetzungHintergrund
Vir cum magna voce clamat, cum pugnet.

 

Der Mann schreit mit lauter Stimme, während er kämpft.Hauptsatz: Indikativ Präsens

Nebensatz: Konjunktiv Präsens

Zeitfolge: Gleichzeitigkeit

Vir cum magna voce clamat, cum pugnaverit.Der Mann schreit mit lauter Stimme, nachdem er gekämpft hat.Hauptsatz: Indikativ Präsens

Nebensatz: Konjunktiv Perfekt

Zeitfolge: Vorzeitigkeit

Vir cum magna voce clamavit, cum pugnaret.Der Mann schrie mit lauter Stimme, während er kämpfte.Hauptsatz: Indikativ Perfekt

Nebensatz: Konjunktiv Imperfekt

Zeitfolge: Gleichzeitigkeit

Vir cum magna voce clamavit, cum pugnavisset.Der Mann schrie mit lauter Stimme, nachdem er gekämpft hatte.Hauptsatz: Indikativ Perfekt

Nebensatz: Konjunktiv Plusquamperfekt

Zeitfolge: Vorzeitigkeit

 

Tipp: Wenn du die Tabellen genau betrachtest, wird dir auffallen, dass du nichts Neues für die Zeitenfolge auswendig lernen musst. In den allermeisten Fällen kannst du die Zeiten so übersetzen, wie sie im Text stehen. Du musst nur daran denken, dass du den Konjunktiv im Indikativ übersetzt. Dann kannst du beispielsweise einen Konjunktiv Plusquamperfekt im Text als einen Indikativ Plusquamperfekt übersetzen.
Konjunktiv im Nebensatz mit cum
Nach oben scrollen