Ablativus absolutus

Der Ablativus Absolutus (kurz: Abl Abs) ist ein Ablativ mit einem Bezugswort, mit dem es in Kasus, Numerus und Genus (KNG) übereinstimmt. Es gibt dabei drei verschiedene Arten des Abl Abs’:

  • Substantiv (im Ablativ) + Partizip (PPA oder PPP)
  • Substantiv (im Ablativ) + Adjektiv
  • Substantiv (im Ablativ) + weiteres Substantiv/Pronomen oder Eigennamen

 

Substantiv + PPA

Militibus pugnantibus hostes pereunt.

Als die Soldaten kämpften, kamen Feinde um.

Substantiv + PPP

Militibus pugnatis hostes pereunt.

Nachdem die Soldaten bekämpft worden waren, kamen Feinde um.

Substantiv + Adjektiv

Caesare vivo hostes pereunt.

Als Caesar lebte (Zu Lebzeiten Caesars) kamen Feinde um.

Nominaler Abl Abs

(Substantiv + Substantiv)

Caesare imperatore hostes pereunt.

Als Caesar Kaiser war, kamen Feinde um.

 

Alle Arten außer Substantiv + PPP (Vorzeitigkeit) werden gleichzeitig übersetzt. Ausnahme: Bei Wendungen mit mortuus, -a, -um wird vorzeitig übersetzt.
Beispiel: Caesare mortuo → nach Caesars Tod

 

Selbstverständlich kann der Abl Abs auch mithilfe eines Kausalsatzes oder zwei Hauptsätzen aufgelöst werden, dies ist aber nicht üblich, so dass eine temporale Übersetzung (als oder nachdem) bevorzugt werden sollte.

Kapiteübersicht

Ablativus absolutus
Nach oben scrollen