Archive

Verben

Bei den Konjugationen werden die Verben verändert. Das Abändern von Verben nennt man konjugieren. Das lateinische Verb unterscheidet sich vom deutschen Verb, da das lateinische Verb mehr Informationen als im Deutschen bereit hält. Das lateinische Verb gibt Auskunft über das Tempus (Zeit), den Modus (Indikativ, Konjunktiv, Imperativ), das Genus verbi (Aktiv oder Passiv) und die […]

Konjugationen

Wie bei den Deklinationen gibt es auch bei den Konjugationen eine Klassenunterteilung. Die lateinischen Verben werden in fünf verschiedene Kategorien eingeordnet: die a-Konjugation die e-Konjugation die konsonantische Konjugationen die i-Konjugation die kurzvokalische i-Konjugation*   *in manchen Grammatiken oder Lehrbüchern wird sie auch der konsonantischen Konjugation (mit i-Erweiterung) zugeordnet

Präsensstamm

Der Präsensstamm wird benötigt um das lateinische Präsens, das Imperfekt, das Futur I und den Imperativ zu bilden. Um den Präsensstamm zu erhalten, nimmt man die Grundform des Verbs (Form mit -(e)re) und entfernt davon die Endung (-re).   Ausnahmen sind bei der konsonantischen und bei der kurzvok. i-Konjugation vorhanden, denn bei  der kons. Konjugation wird […]

Personalendung

Für die Zeiten, die mithilfe des Präsensstammes gebildet werden (Präsens, Imperfekt, Futur I), sind folgende Personalendungen vorhanden: Personen Endungen Präsensstamm Aktiv Endungen Präsensstamm Passiv 1. Person Singular (ich) – o  (-m)* – (o)r 2. Person Singular (du) – s – ris 3. Person Singular (er/sie/es) – t – tur 1. Person Plural (wir) – mus […]

Präsens

Auf den vorherigen Seiten wurde erläutert, wie man den Präsenstamm erhält. Nun wird dieser benutzt, um die verschiedenen Zeiten (tempora) zu bilden. AKTIV Das lateinische Präsens wird gebildet aus Präsensstamm + Personalendung (Aktiv)​ konsonantische Konjugation: 1. Person Singular ohne Bindevokal mitt – e –re → mitto Bindevokal -e wird ab 2. Person Singular zu einem […]

Imperfekt

Das Imperfekt, im Deutschen auch Präteritum genannt, unterscheidet sich nicht von der Bildungsvorgehensweise. Es wird folgendermaßen gebildet: Für die a- und e- Konjugation gilt: Präsensstamm + ba + Personalendung Personalendung in der 1. Person Singular -m!   Für die konsonantische, i- und kurzvokalische i-Konjugation gilt: Präsensstamm + eba + Personalendung   Aktiv und Passiv unterscheiden […]

Futur I

Wie auch im Deutschen gibt es in der lateinischen Sprache das Futur I und Futur II. Das Futur I arbeitet mit dem Präsensstamm, macht aber große Unterschiede zwischen den verschiedenen Konjugationen. AKTIV Für die a- und e-Konjugation gilt: Präsensstamm + b + Bindevokal + Personalendung Beispiel Futur I (Aktiv) Futur I (Aktiv) Übersetzung 1. Person […]

Imperativ

Der Imperativ, also die Befehlsform, ist auch in der lateinischen Sprache zu finden. Die Bildung des Imperativ Singular kurz und knapp erklärt: Entferne von einem Verb in seiner Grundform das -re und du erhälst den Imperativ Singular. Beispiel: ama-re → ama! (liebe!) audi-re → audi! (höre!) cape-re → cape! (fang!)   Die Bildung des Imperativ […]

Perfektstamm

Der Perfektstamm wird benötigt um das lateinische Perfekt, das Plusquamperfekt und das Futur II zu bilden. Leider lässt sich der Perfektstamm, vor allem aufgrund mehrerer Perfektarten, nicht so regelmäßig wie der Präsensstamm bilden. Es gibt jedoch zwei regelmäßige Bildungen des Perfektstamms: Bei fast allen Verben der a- und i-Konjugation wird das sogenannte v-Perfekt benutzt. An […]

Perfekt

Wenn man den Perfektstamm des Verbs aus den Stammformen entnommen hat, so lässt sich das Perfekt regelmäßig bilden. AKTIV Das lateinische Perfekt führt neue Personalendungen ein: Person Endung 1. Person Singular -i 2. Person Singular -isti 3. Person Singular -it 1. Person Plural -imus 2. Person Plural -istis 3. Person Plural -erunt Es wird nach […]

Nach oben scrollen