Gemischte Deklination

Der gemischten Deklination gehören alle Substantive auf -is, -es und alle Substantive, die zwei oder mehr Konsonanten am Ende des Stamms (vor dem -is im Genitiv) besitzen, an.

Beispiel: ars, artis (weiblich)

Die gemischte Deklination folgt der konsonantischen Deklination außer im Genitiv Plural, denn dort folgt sie der i-Deklination (-ium statt -um).
Beispiel 1: Substantiv -is

gemischte DeklinationSingularPlural
Nominativnav-isnav-es
Genitivnav-isnav-ium
Dativnav-inav-ibus
Akkusativnav-emnav-es
Ablativnav-enav-ibus
Vokativnav-isnav-es

 

Beispiel 2: Substantiv -es

gemischte DeklinationSingularPlural
Nominativclad-esclad-es
Genitivclad-isclad-ium
Dativclad-iclad-ibus
Akkusativclad-emclad-es
Ablativclad-eclad-ibus
Vokativcladesclad-es

 

Beispiel 3: zwei Konsonanten am Ende des Stamms

gemischte DeklinationSingularPlural
Nominativarsart-es
Genitivart-isart-ium
Dativart-iart-ibus
Akkusativart-emart-es
Ablativart-eart-ibus
Vokativarsart-es
Gemischte Deklination
Nach oben scrollen