Pronomina

Pronomina

Auch im Lateinischen sind mehrere Pronomen vorhanden. Dazu zählen die Personalpronomina, die Possessivpronomina, die Relativpronomina, die Demonstrativpronomina, die Indefinitpronomina und Interrogativpronomina. Die angegebenen Übersetzungen sind nur […]

Demonstrativpronomen

Die lateinische Sprache besitzt sechs verschiedene Demonstrativpronomina. Demonstrativpronomina weisen auf eine Sache, eine Person oder eine Handlung hin.   is, ea, id Singular Maskulin Feminin Neutrum […]

Personalpronomen

  1. Person Singular 2. Person Singular 3. Person Singular 1. Person Plural 2. Person Plural 3. Person Plural Nominativ ego (ich) tu (du) is, ea, […]

Possessivpronomen

Possessivpronomina geben ein Besitzverhältnis an und stehen in KNG-Kongruenz zum Substantiv, auf das sie sich beziehen. Sie werden nach der a-/o- Deklination dekliniert.   Possessivpronomina meus, […]

Relativpronomen

Relativpronomina leiten Relativsätze, also Nebensätze, ein. Sie besitzen zwar Ähnlichkeiten zu anderen Deklinationen, jedoch lassen sie sich keiner bestimmten zuordnen. Singular Maskulin Feminin Neutrum Nominativ qui […]

Indefinitpronomen

Indefinitvpronomina verweisen auf nicht näher Bestimmtes (z.B. irgendeine Person oder irgendwas).   aliqui, aliqua, aliquod Singular Maskulin Feminin Neutrum Nominativ aliqui (irgendeiner)  aliqua/aliquae (irgendeine) aliquod (irgendein) […]

Interrogativpronomen

Adjektivisch: qui, quae, quod Singular Maskulin Feminin Neutrum Nominativ qui (welcher) quae (welche) quod (welches) Genitiv cuius (welches) cuius (welches) cuius (welches) Dativ cui (welchem) cui […]