Lateinon-Jahresrückblick 2019

Liebe Lateinon-Nutzer, liebe Freunde,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und in alter Tradition möchten wir gerne auch in diesem Jahr das „Jahr 2019“ aus Lateinon-Sicht mit euch gemeinsam Revue passieren lassen. Auch 2019 ist wieder einiges bei uns passiert – es gab wie bisher fast in jedem Jahr wieder einige Veränderungen und vor allem Erneuerungen. Lasst uns nun gemeinsam auf das Jahr 2019 schauen und ebenso in das neue Jahr 2020 blicken.

Lateinon

Traditionell möchten wir vor allem für unsere vielen neuen Nutzer kurz die Entwicklung Lateinons über die letzten Jahre vorstellen. 2014 entstand die Idee zu Lateinon – und so war es 2016 soweit – Lateinon startete als Website und Android-App. Als ein Schulprojekt begonnen, fand Lateinon unerwartet einen riesengroßen Anklang bei vielen Schülern und Studierenden. Schließlich wurde so 2017 auch die iOS-App veröffentlicht. In den folgenden Jahren haben wir das Design grundlegend modernisiert und neue Funktionen, wie bspw. den Vokabeltrainer veröffentlicht.

Mittlerweile hat Lateinon fast 30.000 monatliche Nutzer mit über 200.000 Klicks und plattformübergreifend fast 90.000 Downloads (Android & iOS). Lateinon hat sich so von einem kleinen Schulprojekt zum Vorreiter der digitalen Bildung im Fach Latein entwickelt. Dies macht uns unglaublich stolz und ist vor allem euch zu verdanken

Was geschah 2019?

Auch im Jahr 2019 haben wir uns bemüht, Lateinon weiter zu verbessern und dem Namenzusatz „Der Lateinalleskönner“ noch gerechter zu werden. Die erste Jahreshälfte konzentrierte sich auf Verbesserungen unseres im letzten Jahr eingeführten Vokabeltrainers. Ebenso sind wir eurem Wunsch nachgekommen, die Werbung innerhalb der App gegen ein Entgelt zu entfernen.

Zum Ende des Jahres haben wir aber nochmal ordentlich Gas gegeben – neben einer großen internen Serverumstrukturierung, haben wir ein unglaublich umfangreiches Kurssystem mit dem du nun Lektion für Lektion dir die lateinische Sprache selbst erarbeiten kannst, veröffentlicht. Um Latein spannender und um euch zu motivieren dran zu bleiben, haben wir auch Rang- und Levelsystem mit Rangliste eingeführt. Erhalte Punkte durch das Abschließen von Kursen, Nutzung des Wörterbuchs oder Lesen von Grammatikartikeln. Hast du das Potential die Rangliste zu erklimmen?

 

Unseren neuen Übungsgenerator haben wir bereits vor einigen Wochen angekündigt. An den Anfragen zur Testphase haben wir gemerkt, wie ihr euch auf die neue Funktion freut und wie wichtig dieses Feature für euch ist, um besser Latein zu lernen. Leider kommt es aktuell bei der Entwicklung zu unerwarteten Verzögerungen. Leider sind uns noch Fehler aufgefallen, die wir unbedingt, bevor wir die Testphase starten, beheben möchten. Bitte entschuldigt die Verzögerungen. Wir werden Anfang des Jahres mit der Testphase starten!

 

Ausblick auf 2020

Wie bereits erwähnt, liegt der Fokus auf der schnellen Veröffentlichung des Übungsgenerators. Wir arbeiten hier mit Hochdruck und höchster Priorität!

Dann aber – nach fast 4 Jahren Lateinon – steht nun das Grundgerüst. Doch wir hören jetzt nicht auf! Auch, wenn Lateinon nun die größten Hauptfunktionen besitzt, haben wir noch einiges vor! So steht 2020 ganz im Sinne für eine riesengroße Inhaltsoffensive, wie wir sie für Ende 2019 bereits eingeläutet haben. Mehr Kurse in unserem Kurssystem, mehr Kulturartikel, mehr Übersetzungen, mehr Grammatikartikel und ein größerer Wortschatz. Wir werden ordentlich Gas geben! Außerdem werden wir noch einige neue Funktionen für das Wörterbuch, den Vokabeltrainer oder auch das Kurssystem veröffentlichen, die euch vieles erleichtern werden. Seid gespannt!

Was uns aber vor allem wichtig ist: Wir möchten noch enger mit euch in Kontakt treten. Dazu haben wir bereits unsere Meme-Offensive auf unseren Social-Media Kanälen gestartet. Dies werden wir 2020 weiter ausbauen und versuchen den Kontakt mit euch zu intensivieren!

 

Danke

Nicht zu vergessen: Ich möchte mich bei allen Helfern und Testern im Hintergrund bedanken. Ihr leistet großartige Arbeit und macht Lateinon erst möglich!

Und vor allem möchte ich mich und im Namen des Lateinon-Teams bei Euch Nutzern bedanken. Ohne euch würde es Lateinon in diesem Umfang nicht geben. Danke, dass ihr Lateinon nutzt. Vielen Dank für eure zahlreichen E-Mails mit Anfragen und Verbesserungsvorschläge. Zusammen können wir Lateinon besser machen, damit Latein für keinen mehr ein Problem ist!

 

Zum Abschluss bleibt mir nur noch eines: Das gesamte Team und ich, wünschen euch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit mit euren Liebsten und einen sehr guten Start in das neue Jahr 2020. Wir freuen uns sehr mit euch 2020 Lateinon besser zu machen!

 

In diesem Sinne

Miguel Waniczek (Gründer Lateinon)

Lateinon-Jahresrückblick 2019
Nach oben scrollen