Archive

Irreguläre Verben

Die unregelmäßigen Verben sind gehasst, aber dafür gibt es keinen Grund. Sie sind gar nicht so schwierig, wie man immer glaubt. Auch bei ihnen lässt sich nämlich eine gewisse Struktur erkennen!

esse

Das Verb esse (dt: sein) ist das bekannteste und auch wohl am häufigst erscheinende unregelmäßige Verb. Beachte jedoch, dass esse z.B. auch für das Bilden des Passiv benötigt wird und es somit nicht mehr nach den Tabellen übersetzt wird.   Präsens Indikativ   sum ich bin es du bist est er/sie/es ist sumus wir sind […]

ferre

ferre (dt: tragen, bringen, ertragen, berichten) ist ebenfalls ein unregelmäßiges Verb. Der Präsensstamm ist unregelmäßig, der Perfektstamm ist aber wieder regelmäßig. Die 1. Person Perfekt ist tul-i und das PPP latus, -a, -um.   Präsens Indikativ (Aktiv) Konjunktiv (Aktiv) Indikativ (Passiv) Konjunktiv (Passiv) fer – o fera – m fer – or fera – r […]

ire

Auch ire (dt: gehen) gehört zu den unregelmäßigen Verben. Es ist leider noch unregelmäßiger als die vorherigen Verben. Aus diesem Grund werden alle Zeiten von ire in Tabellen dargestellt. Präsens Indikativ Konjunktiv Imperfekt Indikativ Konjunktiv eo eam ibam irem is eas ibas ires it eat ibat iret imus eamus ibamus iremus itis eatis ibatis iretis […]

posse

posse (dt: können) ist ebenfalls ein Komposita von esse, jedoch unregelmäßig. Der Präsensstamm ist unregelmäßig, der Perfektstamm aber regelmäßig. Entweder man lernt die Zeiten mit Präsensstamm auswendig oder man merkt sich eine Regel: Vor einem Konsonanten hat posse den Stamm pos– und vor einem Vokal pot-. Beispiele: Konsonant Vokal pos – sum pot – es […]

prodesse

prodesse (dt: nützen) ist auch ein Kompositum von esse und ähnelt vom Prinzip auch posse. Der Präsensstamm ist unregelmäßig, der Perfektstamm regelmäßig. Vor einem Konsonanten hat prodesse den Stamm pro- und vor einem Vokal prod-. Beispiele: Konsonant Vokal pro – sum prod – es pro – sumus prod – est   Der Perfektstamm ist regelmäßig. […]

velle & nolle

velle (dt: können) und nolle (dt: nicht können) gehören ebenfalls zu den unregelmäßigen Verben. Der Präsensstamm ist unregelmäßig, der Perfektstamm ist aber wieder regelmäßig. Die 1. Person Sg. Perfekt ist volu-i bzw. nolu-i und wird demnach als normales Verben behandelt. Präsens Indikativ   Konjunktiv   volo nolo velim nolim vis non vis velis nolis vult […]

fieri

fieri (dt: werden, geschehen oder auch gemacht werden) unterscheidet sich nochmal von allen anderen unregelmäßigen Verben. Es kann sowohl in der Bedeutung werden oder geschehen auftreten als auch als Passiv von facere (gemacht werden). Der Perfektstamm wird von facere übernommen: factus sum, factus eram, factus ero, factus sim, factus essem   Präsens Imperfekt Indikativ Konjunktiv […]

Nach oben scrollen